Skip to main content

HiKam Q7 IP Kamera mit Live-Übertragung

(4 / 5 bei 297 Stimmen)

70,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 27.06.2017 10:37:07

Kategorie
Megapixel1.3 MP
Größe12 x 12 x 12 cm
Speicher8 GB

Einbrüche und mutwillige Beschädigungen ereignen sich leider immer wieder. Aus diesem Grund steigt die Nachfrage nach möglichen Schutzmaßnahmen. Eine innovative Variante, um die eigenen vier Wände ideal vor Langfingern zu schützen, ist die Verwendung einer Überwachungskamera.

Beim Kauf eines solchen Geräts gilt es auf einige Dinge zu achten, wie etwa eine einfache Installation sowie eine ausreichende Kameraauflösung. Ob die Überwachungskamera Q7 aus dem Hause HiKam alle Ansprüche erfüllt, das erfahren Sie in diesem Artikel.


So funktioniert die Q7

Wie die meisten Überwachungskameras am Markt kommt auch die HiKam Q7 mit einem WLAN-Empfänger daher. Dank diesem Modul wird das Modell schnell und unkompliziert mit dem hauseigenen WLAN verbunden, schon ist die Installation abgeschlossen. Nun wird die Kamera an einer geeigneten Wand angebracht und die Aufzeichnungen können beginnen.

Um das Bildmaterial jederzeit abrufen zu können, sind von HiKam verschiedene Anwendungen zu erhalten. So ist das Betrachten des Livebilds etwa am heimischen PC Webbrowser möglich. Hierfür muss keine neue Software installiert werden, der vorhandene Browser wird einfach mit einem Plug-in ausgestattet. Ebenso ist der Abruf eines Echtzeitbildes mittels eines Smartphones möglich. Hierfür wird die herstellereigene Applikation installiert, schon kann auf die Kamera zugegriffen werden. Dieser Zugriff ist weltweit möglich, einzig eine Verbindung zum Internet muss bestehen.

Neben einem allzeitigen Zugriff auf das Kamerabild ist auch eine automatische Alarmierung notwendig. Sollte sich in der eignen Wohnung etwas verdächtiges bewegen, so gibt die HiKam Q7 eine Meldung per E-Mail oder Benachrichtigung am Smartphone aus. Auf Wunsch kann der Nutzer auch Bilder während des Alarms abrufen, sodass eine Gefahrensituation schnell erkannt werden kann. Diese Funktionen sind auch nachts abrufbar, da die Q7 mit einer Nachtsichtfunktion daherkommt.

Die Videoqualität der Q7

Um im Falle eines Einbruchs den Einbrecher auch identifizieren zu können, ist eine ausreichende Auflösung der Kamera notwendig. HiKam verbaut in der Q7 eine 1,3 Megapixel Linse, die in HD auflöst. Dies ist ausreichend, um ein Gesicht aus einigen Metern Entfernung erkennen zu können.

Bei Tageslicht macht sich die Linse der Q7 sehr gut, das Bild ist klar und detailreich. Einzig bei Kunstlicht sind leichte Unschärfen zu erkennen, diese halten sich jedoch im Rahmen.

Für wen ist die HiKam Q7 geeignet?

Die Überwachungskamera von HiKam ist für private Nutzer im Innenbereich geeignet. Da sie nicht wasserfest ist, sollte keine Verwendung im Außenbereich erfolgen.

Vor- und Nachteile der Q7

Vorteile der HiKam sind ganz klar die Appanbindung und der einfache Abruf am PC. Auch das ansprechende Design wird den meisten Nutzern zu gefallen wissen. Einzig die Größe und die nicht vorhandene Wasserresistenz sind ein Manko.

Fazit

Wird nach einer hochauflösenden Überwachungskamera für den Innenbereich gesucht, so wird mit der HiKam Q7 ein ideales Produkt gefunden.

Vor allem der einfache Abruf mittels eines Smartphones ist sehr gelungen.


HiKam Q7 IP Kamera

70,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 27.06.2017 10:37:07

Jetzt kaufen